Schneeball Records
German
Englisch
 
   Home Katalog Künstler Info Neues   
Katalog
Peter Michael Hamel / Thomas Gundermann: Coincidence
Captain Sperrmüll "Fette Beute"
DURBAN POISON IV "tube" *
EMBRYO "Freedom in Music"
EMBRYO "Live im Wendland"
CHARLIE MARIANO & R.A. RAMAMANI "Om Keshav" *
SPARIFANKAL "dahoam is wo andas"
KUNDA, JOBARTEH "Ali Heja" *
IRIS DISSE & DON YACHAK DE DURAN "ayahuasca noche de ritual" *
EMBRYO 2001 Live *
EMBRYO Hallo Mik *
ARGILE "MANDINGO FESTIVAL" *
EMBRYO "Live 2000 Vol. 1" *
JULIUS SCHITTENHELM "Quarks bis Ethik" *
OIMBO "samba sin saldi"
EMBRYO "Istanbul-Casablanca" *
ARGILE "Live in Africa & Europe" *
EMBRYO "Every Day Is Okay" *
COMPILATION 1976-1997 "Ein Komet ist ein schmutziger Schneeball" *
EMBRYO "Ni Hau" *
EMBRYO "Zack Glück" *
EMBRYO "Africa" *
EMBRYO "Embryo´s Rache" *
AMON DÜÜL 2 "nada moonshine # " *
ARGILE "Idjo"
CHRIS KARRER "Dervish Kiss" *
EUGEN DE RYCK & THE FUNKOMATIC HIPPIES "Take You Higher"
EMBRYO "Ibn Battuta"
ERNST JANDL / statt-theater FASSUNGSLOS "jandls dilemma"
EUGEN DE RYCK "Brainstorm"
GRACE YOON/SAINKHO NAMCHILAK/IRIS DISSE "Tunguska-Guska" *
HAMMERFEST "Schöne Grüße aus Hammerfest"
ARGILE & AFRICAN HEAT "Koko"
CHECKPOINT CHARLIE "Gurglersinfonie" *
EMBRYO "Turn-Peace" *
EMBRYO & YORUBA DUN DUN ORCHESTER *
DIE WAND AN "Tanzania/Vaseline/Electric"
NIKEL'S SPUK "Na wie geht's/Nacht" *
SCHÄGGI BÄDSCH "Plankton"
KLING KLONG "Lieben Sie Ihren Kühlschrank"
NEKROPOLIS "Live"
ARGILE "Nimdirsi"
HAMMERFEST "Dezente Elemente"
CHECKPOINT CHARLIE "Feuer & Flamme" *
JULIUS SCHITTENHELM "Rundschlag"
DISSIDENTEN & KARNATAKA COLLEGE OF PERCUSSION "Germanistan"*
SPARIFANKAL "Negamusi"
EMBRYO "La Blama Sparozzi" *
NIKEL`S SPUK *
HAMMERFEST "Hier bei uns"
CHECKPOINT CHARLIE "Krawall im Schweinestall" *
EMBRYO & CHARLIE MARIANO & KARNATAKA COLLEGE OF PERCUSSION "Life" *
MUNJU "Brot + Spiele"
EMBRYO "Embryo`s Reise" *
CHECKPOINT CHARLIE "Die Durchsichtige" *
JULIUS SCHITTENHELM "Müllmutanten"
ELASTIC ROCK BAND "Faruk's Traum"
SPARIFANKAL "Huraxdax Drudnhax"
BRÜHWARM "entartet!" *
CHECKPOINT "Frühling der Krüppel" *
APRIL IST SCHNEEBALL -Sampler-
MUNJU "High-Speed Kindergarten"
MISSUS BEASTLY "Spaceguerilla"
TON STEINE SCHERBEN "Warum geht es mir so dreckig" *
TON STEINE SCHERBEN "Keine Macht für Niemand"*
BRÜHWARM "Mannstoll" *
JULIUS SCHITTENHELM "Aristoteles"
MISSUS BEASTLY "Dr. Aftershave And The Mixed-Pickles"
TON STEINE SCHERBEN ''Wenn die Nacht am tiefsten..." *
EMBRYO live
SPARIFANKAL "Bayern-Rock"

Impressum:
Othmar Schreckeneder
Leonrodstr. 7
80634 Munich
Germany
Phone ..49-89-134107
Fax ..49-89-161568
email to: Faruk
Vertrieb: Indigo
 
CHARLIE MARIANO & R.A. RAMAMANI "Om Keshav" *
Zwei starke Persönlichkeiten stehen sich also bei den Aufnahmen von „Om Keshav“ gegenüber: Charlie Mariano überzeugt, die Musik stehe für sich selbst, R.A. Ramamani, der Meinung, die Seele bestimme über die Qualität und Schönheit der Musik. Dank intensiver Probezeit in den Räumen des Karnataka College of Percussion, entstand ein überraschend schlüssiges Album. Mit Ausnahme einer Komposition Charlie Marianos und einer von Karthik stammen alle von R.A. Ramamani. Ihr Sohn Karthik wirkt auf „Om Keshav“ mit und steuert eine Komposition bei. Alle Texte sind alt und stammen aus dem Südindischen.


Jetzt Bestellen auf Amazon.de

„Om Keshav“ ist in jeder Hinsicht ein Glücksfall für die Weltmusik:. Zwei Ausnahmekünstler zeigen hier, was entstehen kann, wenn sich Musikkulturen auf einen Stilmix einlassen: West meets East! Das Resultat ist ein in Grooves und Melodien gegossene Momentaufnahme.

Zur Vorgeschichte: Das die beiden überhaupt zusammenkamen. Dieses Ereignis hat viele Väter. Aber es beginnt nicht in einem verträumten südindischen Dorf, wie es sich für ein musikalisches Märchen schicken würde, sondern führt uns viele Jahre zurück, in das süddeutsche München. Von dort aus startete die legendäre Welt-Tournee von EMBRYO mit Konzerten in der Türkei, Afghanistan und Indien. EMBRYO und Karnataka College of Percussion trafen 1979 in einem Festival in Bombay aufeinander und haben spontan zusammen musiziert. Es war eine Sternstunde in der Entwicklung der Weltmusik.**

Charlie Mariano hat Karnataka College of Percussion 1980 in München kennen gelernt, als die Rockgruppe EMBRYO, in der Charlie Mariano regelmäßig als Gastsolist mitgewirkt hat. Mr. T.A.S. Mani und 10 weitere Musiker von KCP zu ihrer ersten Europatournee eingeladen hatten. R.A. Ramamani war bei dieser allerersten Tournee allerdings nicht dabei, sie bereitete sich auf die Geburt von Karthik vor. und war außerdem in Bombay mit der Gründung ihrer ersten Fusion-Band „Jazz Yatra“ u. a. mit Luis Banks und Ramesh Shotam vollauf beschäftigt. R.A. Ramamani und KCP kommen seit dieser Zeit häufig mit westlichen Rock und Jazz Musikern in Europa zusammen. Charlie Mariano führt diesen musikalischen Dialog wann immer er kann. Dieser Auseinandersetzung zwischen dem US-amerikanische Saxophonist und die indische Komponistin und Sängerin besteht also schon seit einer Generation. Beide haben die eigenen, sowie die Möglichkeiten des Anderen ausgelotet... Serious not furious. Durch so langes, intensives aufeinander eingehen ist fast sowas wie eine familiäre Struktur entstanden, was diese Arbeit hörbar prägt
.
Zwei starke Persönlichkeiten stehen sich also bei den Aufnahmen von „Om Keshav“ gegenüber: Charlie Mariano überzeugt, die Musik stehe für sich selbst, R.A. Ramamani, der Meinung, die Seele bestimme über die Qualität und Schönheit der Musik. Trotz dieser gegensätzlichen Auffassungen und dank intensiver Probezeit in den Räumen des Karnataka College of Percussion, entstand in nur vier Tagen konzentrierter Studioarbeit, bei denen alle Stücke gleich im ersten Take stimmten, ein überraschend schlüssiges Album.

Mit Ausnahme einer Komposition Charlie Marianos und einer von Karthik stammen alle Kompositionen von R.A. Ramamani. Ihr Sohn Karthik wirkt auf „Om Keshav“ mit und steuert eine Komposition bei. Alle Texte sind alt und stammen aus dem Südindischen.

Künstler:

MARIANO, CHARLIE & R.A. RAMAMANI